Brand eines Elektroverteilers

Am 28.03.2024 wurden die Feuerwehren Millstatt und Laubendorf um 21:30 Uhr zu einem Brand einer Elektroanlage/Verteilerkasten in einem Wohngebäude alarmiert. Sofort nach Eintreffen am Einsatzort wurde eine umfassende Lageerkundung durchgeführt und der erste Atemschutztrupp konnte daraufhin unverzüglich zum Verteilerkasten im Haus vordringen. Glücklicherweise hatten die Besitzer den Brand bereits mit Weiterlesen…

Ölspur auf der L17a

Am Samstag, den 16. März 2023, wurde die Feuerwehr Millstatt zu einem Einsatz wegen eines Schadstoffaustrittes auf der L17a alarmiert. Der Vorfall wurde vermutlich durch einen geplatzten Kraftstoffschlauch verursacht, was zum Auslaufen von Diesel führte. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte eine größere Umweltverschmutzung verhindert und die betroffene Straße Weiterlesen…

Fahrzeug auf Treppe aufgesessen

Am Sonntag, dem 17. März, wurde die Feuerwehr Millstatt zu einer Fahrzeugbergung am Marktplatz gerufen. Ein nicht ortskundiger Fahrer fuhr versehentlich über eine Treppe und blieb stecken. Mittels Hebekissen und Hölzern konnte das Fahrzeug schonend zurück auf den Parkplatz gebracht werden. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden. Bericht & Bilder: FF Weiterlesen…

Ölaustritt im Gewässer

Bei Bauarbeiten an einer Ufermauer kam es am 06. März 2024 bei einem Bagger zu einem technischen Gebrechen, woraufhin eine kleinere Menge an Hydrauliköl in den Millstätter See floss. Als Erstmaßnahmen wurde im Bereich des Baggers eine Netzsperre eingebracht, um eine weitere Ausbreitung im Gewässer zu verhindern. Gleichzeitig wurde mit Weiterlesen…

Auto prallte gegen Hausmauer

Am 29.02.2024 um 21:37 Uhr wurden die Feuerwehren Millstatt, Obermillstatt, Laubendorf und Seeboden zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde jedoch schnell festgestellt, dass keine Person eingeklemmt war. Dies wurde unverzüglich über Funk an die alarmierten Feuerwehren kommuniziert, wodurch ein Ausrücken der Weiterlesen…

Ölspur auf der B88

Die FF Radenthein wurde am 13. Feber 2024 um 10:46 Uhr mittels stiller Alarmierung zu einem technischen Einsatz auf die B88 – Kleinkirchheimer Straße gerufen.  Ein bislang unbekanntes Fahrzeug verlor auf einer Länge von ca. 100 Meter Öl. Dieses wurde mittels Ölbindemittel bzw. Bioversallöscher gebunden und die Fahrbahn anschließend gereinigt. Weiterlesen…

Wäschereibrand in Hotelbetrieb in Bad Kleinkirchheim

Zu einem Großaufgebot an Einsatzkräften kam es in den Nachtstunden des 29. Jänner 2024 in Bad Kleinkirchheim. Bei einem Hotelgebäude im Kirchheimer Weg kam es zu einem Brand in der Wäscherei. Seitens der LAWZ Kärnten wurden die Feuerwehren Bad Kleinkirchheim, Patergassen, St. Peter ob Radenthein, Radenthein und Untertweng um 22:05 Uhr per Stichwort B 6 (Brand Hotel) alarmiert.

Wenige Minuten nach der Alarmierung